Archiv | Neuigkeiten RSS feed for this section

Vorwärtsturnier 2017

Am 10.06. geht es wieder so richtig los! Turniermodus und Spielplan sind jetzt online. Die Vorfreude wird größer!

Vorwärts-Turnier 2016 am 11.+12. Juni

Auch dieses Jahr geht es wieder los: am 11.+12. Juni ist Vorwärts-Turnier! ACHTUNG: Der Termin ist im Vergleich zur letztjährigen Veröffentlichung um eine Woche nach hinten verschoben! Weitere Infos folgen, nun muss erst einmal eine Einladung gebastelt werden …

Aktuell: Lebenszeichen

Moin, moin. Ja, es gibt uns noch. Zumindest einen harten Kern, der die Abteilungsfahne noch hoch hält! Die 1. + 2. Herren und die Damen sind nach wie vor im Spielbetrieb aktiv, die Trainingsbeteiligung ist auch vorhanden mit sogar einigen neuen Leuten, das freut uns! Am Wochenende stehen für alle Teams Spiele auf dem Plan, und besonders […]

Vorwärts Kiel Basketball Turnier – Ergebnisse Online

Unser Turnier 2014 war mal wieder ein voller Erfolg. 12 Herren- und 8 Damenmannschaften aus Hamburg, Berlin, Niedersachsen und Schleswig-Holstein nahmen am 32. Vorwärts-Turnier teil. Sieger bei den Damen waren die KTB Kangaroos, die sich souverän gegen die angereiste Konkurrenz durchsetzten. Bei den Herren gewannen die Rendsburger Sisters. Die Sonderpokale wurden dieses Jahr wie folgt verteilt: […]

FTV-Masterplan für die Saison 2013-2014 ist online

Letztendlich in der Download-Sektion zu finden, aber auch hier über den Link.

Fitness- und Ausdauertraining mit Holstein Kiel Damen

Im Zuge der Saisonvorbereitung der 1. Herren fand das Training am 23. und 30. Juli gemeinsam mit der 1. und 2. Damenmannschaft (wir sprechen hier von Bundesliga) von Holstein Kiel am Falckensteiner Strand und auf dem Nordmarksportfeld statt. Neben und Konditions- und Kraftübungen konnten unsere Basketballherren auch ihre fußballerischen Qualitäten unter Beweis stellen. Zum Glück […]

Und sie gibt ihn nicht wieder her … unsere Trainerin Christina Wessels mit dem BBS-Pokal

FTV 1 gewinnt im BBS-Pokal-Finale gegen Geesthacht mit 67:57 Mit fast kompletter Besetzung traten wir in Lübeck im BBS-Cup-Finale gegen Geesthacht an, dennoch lagen wir zur Halbzeit mit 3 Punkten hinten. Bei der insgesamt niveauarmen Partie kamen wir sehr schwer ins Spiel, zumal die Geesthachter im 1. Viertel eine sehr hohe Trefferquote aus dem Feld […]

FTV 1 hui, FTV 2 pfui (Klappe, die zweite)

FTV 1 gewinnt ganz locker das Heimspiel gegen Geesthacht Die Revanche für das Hinspiel ist geglückt, in eigener Halle haben die Kieler nichts anbrennen lassen und gewinnen souverän mit 81:53. Zur Tabelle … FTV 2 verliert durch eigene Blödheit gegen Itzehoe 3 Ich kann bzw. sollte leider nicht erklären, was da passiert ist, aber unterm Strich steht eine […]

FTV 1 hui, FTV 2 pfui

FTV 1 gewinnt in Kronshagen 76:65 und strebt Platz 3 in der Landesliga an FTV 2 verliert Auswärtsspiel bei der FT Eiche Hat jemand die Schiedsrichter gesehen? Na gut, unsichtbar waren sie nicht. Aber hat jemand die Schiedsrichter gehört? Und warum leidet Vorwärts immer viel stärker als der Gegner darunter, dass das viele Klatschen, abgelaufene […]

Doppelspieltag für FTV 1, FTV 2 lässt Auswärtssieg in Schleswig liegen, FTV Damen feiern Saisonabschluss

Erst FTV 1 – VfL Oldesloe und dann VfL Oldesloe – FTV 1 Aus Mangel an Spieltagen kam es zu der Konstellation, dass Hin- und Rückspiel gegen Oldesloe an einem Wochenende stattfinden mussten. Das Hin- und Heimspiel am Samstag konnte 69:54 gewonnen werden, das Auswärtsspiel konnte ebenfalls gewonnen werden: 85:71 hieß es am Ende. Nun […]

Vorwärts-Pechsträhne wurde leider erst am Sonntag durch die Damen beendet

FTV 2 wurde vom Aufstiegsaspiranten KTB 3 deklassiert Die 24-Sekunden-Regel besagt, dass jeder Angriff maximal 24 Sekunden dauern darf. Die Zeit wird dabei neu gestartet, wenn der Schiedsrichter absichtliches Spielen des Balles mit dem Fuß pfeift. Außerdem startet die Zeit nach jeder Ringberührung des Balles von neuem. Schließlich führt auch ein Ballwechsel sowie ein Foul […]

Na sowas … ein Wochenende ohne Vorwärts-Erfolg

Es stand doch zwischenzeitlich 44:44! Wie auch immer es passiert ist, aber nach dem 44:44-Zwischenstand zu Beginn des 4. Viertels verfehlten wir einfach viel zu viele leichte Würfe, und zwar durch die Bank weg jeder von uns. Der Vorsprung der Rendsburger wurde letztendlich zu groß für eine Aufholjagd in der Schlußphase. Des öfteren wartete man […]