War das Nortorf?

Da freut man sich darauf, den Sonntagabend mit alten, altbekannten Nortorfern in der Sporthalle zu verbringen, und dann taucht plötzlich ein blutjunges Team auf und spielt einen fixen, souveränen Basketball. Nur mit Mühe konnten wir mithalten, nicht nur wegen der 7 gegnerischen Dreier in der ersten Hälfte lagen wir mit 35:41 zurück. Nach dem Seitenwechsel kamen wir besser in Fahrt – außer Phil, dem gar nix mehr gelang. Mit einem Buzzerbeater zum Ausgleich endete die dritte Spielperiode. Und im 4. Viertel bekamen wir dann endlich einmal die Oberhand im Spiel, führten selbst einmal mit 5 Punkten und konnten am Ende lange Angriffe ausspielen, um möglichst viel Zeit von der Uhr zu nehmen. Kählers 4-Punkt-Spiel war dann die Krönung beim 18:6-Run in den letzten 10 Minuten. Endstand: 73:61.
Topscorer: Phil (18 Pkt.), „17“ (14), Richie (13)

Zur Tabelle: https://www.bvsh.de/index.php/saison/bvsh-ligen/herren-bezirksliga-nord

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen