Spitzenspiele für Damen und 2. Herren

FTV 2 hatte den (auch nach dem Spiel noch) ungeschlagenen Tabellenführer zu Gast

Das Hinspiel wurde unglücklich verloren, so auch das Rückspiel. Gefühlte 5 % Trefferquote im letzten Viertel waren zu wenig, um ein gutes Spiel mit lang anhaltender Führung zu gewinnen. Dabei war die Defense super, es wurden insgesamt nur 47 Punkte zugelassen. Doch wenn man mehrere Totalausfälle im Team kompensieren muss, die Kondition nachlässt, im letzten Viertel sage und schreibe nur 4 Punkte erzielt und die Foulbelastung extremer wird, dann kann man so ein low-scoring-game schon mal verdient verlieren. Sehr schade. FTV 2 – TuS Holtenau 39:47.

Damen unterlagen als Tabellenführer beim direkten Nachfolger BBC Rendsburg mit 46:76

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen