Und schwupps ist es wieder vorbei

Was für ein tolles Wochenende mit tollem Basketball, toller Atmosphäre, tollen Leuten, toller Party! Danke an alle Helfenden! Hier das Endergebnis. Diese Sätze alle keine Verb!

Turniermodus und Spielplan für 2017 sind online

Turniermodus und Spielplan sind jetzt als PDF-Dateien online.

Die Turnierzeitungen sind zu den angemeldeten Teams unterwegs, dann habt Ihr was zu lesen für die Fahrt!

Einladung zum Vorwärts-Turnier 2017

Am 10.06. geht es wieder so richtig los!

Das Teilnehmerfeld ist voll, wir können durchstarten.

Wir basteln nun den Spielplan zusammen …

Einen haben wir noch

Der letzte Auftritt der Saison von den ersten Herren findet am Sonntag um 15:30 Uhr in der Reventlouhalle statt. Gegner ist der TSV Kronshagen. Und danach beginnen nach kurzer Erholungsphase die Vorbereitungen für unser Turnier!

Zu Hause eine Macht!

Auch gegen Spitzenreiter Schleswig konnten wir in einem spannenden Krimi am Ende mit 2 Punkten die Oberhand behalten: 71:69 nach sagenhaften Schlussminuten! Und das trotz der Schiedsrichter. Viele Führungswechsel in der Schlussphase sorgten auf beiden Seiten für Aufs und Abs – nichts für schwache Nerven. Unterm Strich bleibt bei dem tollen Heimsieg allerdings ein schaler Nachgeschmack: Flo hat sich eine Knieverletzung zugezogen und wir wünschen Dir beste Genesung!
Phil hat am Ende den Sack zugemacht, mit insgesamt 24 Punkten.

Und dann ist die Saison schon wieder zu Ende

Am 17.03. spielen wir ein letztes Mal in unserer Meisterschaftssaison, leider auswärts um 16:00 Uhr in Nortorf.

Teile des Ersten gegen den Zweiten

Am Samstag, den 10.03., spielen wir um 14:00 Uhr in Itzehoe, das Rückspiel gegen den Tabellenzweiten. Darf man eigentlich mit Meister-Medaillien auflaufen?

Sorry, Flo!

Du wolltest es ganz anders, als wir es Dir erspielt haben. Vielleicht waren wir dem Druck nicht gewachsen …
Das junge, fixe Team aus Schönkirchen hat uns teilweise wuselig gespielt, da kamen die alten Herren nicht mehr richtig mit. Hätten Tiemens und Kähler die von Westphal verlangten 20 Punkte pro Person erzielt, hätten wir das Spiel mit einem Punkt gewonnen, so ging es unnötigerweise mit 65:72 verloren. Zu viele leichte Ballverluste mit zu vielen Fastbreakpunkten brachen uns letztendlich das Genick. Außerdem sind auf dem Anschreibebogen Unstimmigkeiten aufgefallen … ach sei es drum. Wir haben verloren und möchten nun gegen Schleswig noch mal ranklotzen, um wenigstens zu Hause die weiße Weste zu behalten!

Am Sonntag empfangen wir den Tabellenführer

Auf gehts, Jungs, jetzt noch mal alle Reserven rausholen!

Auf nach Schönkirchen

Am Sonntag, den 5.3.2017, besuchen wir Schönkirchen! Das wird mal wieder ein Spitzenspiel gegen den Tabellennachbarn und die Generalprobe für das Schleswigspiel …

AUS-WÄRTS-SIEG in Kronshagen!

Na bitte, es geht doch: Wir können auch auswärts gewinnen! Auch, wenn dort ein Weltmeister mitspielt.

Eine souveräne 1. Halbzeit bescherte uns eine 11 Punkte-Führung (41:30), die wir im dritten Viertel noch ausbauen konnten, um uns dann genüsslich, übermütig und viel zu nervös im Schlussviertel auf den Lorbeeren auszuruhen – 6 Punkte haben wir in den letzten 10 Minuten erzielt. Das ist peinlich, aber nehmen wir jetzt mal so mit. 60:53 war der Endstand in Kronshagen.
Topscorer: Richie mit 18 Pkt.

Endlich mal wieder im Doppelpack

Am 4. März gibt es Vorwärts im Doppelpack: Um 11:30 Uhr spielen die Damen gegen den BBC Rendsburg.

Um 13:30 geht es dann für die Herren weiter: Flensburg kommt zu Besuch. Aufgrund des knappen Hinspielergebnisses könnte das eine ganz spannende Kiste werden.

Wer hat sich denn diese Spielzeit ausgedacht?

Der 25. Februar ist mal wieder ein Sonntag … aber schon um 11:30 Uhr ein Spiel zu absolvieren, ist neu in dieser Saison. Na ja, den Kronshagenern wird es ähnlich ergehen, und die müssen ja noch ganz zu uns rüberfahren.

Zu Hause eine Macht!

Auch wenn wir in die Gelehrtenhalle umziehen mussten … zu Hause bleiben wir ungeschlagen und sind auch gegen Itzehoe mit deutlichem Abstand (über 20 Punkte) als Sieger vom Platz gegangen. Eine rundum souveräne Leistung, bei der Westphal und Raitschew mit je 19 Punkten Topscorer wurden, Tiemens als bester 6. Mann erzielte 18 Zähler.
Es war ein sehr ansehnliches Spiel, bei dem fast alles klappte. Eine hohe Trefferquote von außen und an der Linie ließen den Vorsprung immer größer werden. Die Zuschauer waren entzückt!

FTV Herren am 19.02. in Kronshagen

Das nächste Auswärtsspiel steht an, und zwar am 19. Februar um 14:30 Uhr in der Halle BGK Gym.
Die Auswärtsniederlageserie muss dort unbedingt mal unterbrochen werden!