Neue Auswärtstrikots entpuppen sich als Gewinner-Dress

Der erste Auftritt in den schönen, neuen, roten Auswärtstrikots wurde gleich ein souveräner 65:44-Sieg in Kronshagen. Obwohl der Spielstand es in der ersten Halbzeit nicht so richtig vermuten ließ, hatten wir das Spiel gefühlt gut in der Hand. Und dass es nur noch besser werden konnte, zeigte die voll überbesetzte Bank. Dank Stefans Rückzug waren wir „nur“ noch zwölf Leute, die auf dem Anschreibebogen Platz fanden. Danke, Stefan! Topgescort haben Phil (13 Pkt.) und Daniel (10), 6 weitere Spieler haben zwischen 5 und 8 Punkte erzielt – eine ganz schön ausgeglichene Mannschaftsleistung!
Außerdem hat Ben erneut eine gute Trainerfigur gemacht und auch mit den Auswechslungen so gut rotiert, wie es ging, um allen Leuten Spielanteile zu bescheren.

Kuriosität der Halbzeit: Zwei technische Fouls gegen EINEN Spieler von Kronshagen, was den automatischen Ausschluss desselbigen nach sich zog. In der Halbzeitpause! Immer wieder mal was neues …

Nächstes Wochenende geht es dann nach Schönkirchen, das wird wohl ein härterer Brocken …

Zur Tabelle: https://www.bvsh.de/index.php/saison/bvsh-ligen/herren-bezirksliga-nord

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen