FTV 2 verliert gegen einen disziplinierten Gegner: FT Eiche gewinnt bei uns relativ ungefährdet mit 67:59

Trotz eines schnellen 10:2-Vorsprungs konnte Vorwärts über weite Passagen des Spiels einfach nicht mit- bzw. gegenhalten. Zudem kam eine hohe Trefferquote der Gegner von jenseits der Dreierlinie. Es war ein abwechslungsreiches und schnelles Spiel, bei dem wir in guten Phasen starke Passstafetten zu einfachen Punkten unterm Korb veredeln konnten, bei dem wir aber leider auch durch hektische Aktionen viele individuelle Fehler machten. Einem ständigen Rückstand hinterherzulaufen, kostete uns viel Kraft, die am Ende für eine positivere Entscheidung fehlte. Leute, wir brauchen mehr kämpferisches Engagement!

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen