FTV 2 – TSV Kappeln 73:82

FTV 2 musste zum Heimspiel in die ungeliebte Gelehrtenhalle ausweichen – und wieder einmal brachte uns diese Halle kein Glück. Trotz eines unheimlich tollen 10:2-Starts trafen die Gegner aus Kappeln wirklich gut von außen und gingen mit 12 Punkten nach dem dritten Viertel in Führung. Viele Dreier von Passi und Hinschi hielten uns im Spiel, 2 Minuten vor Schluss kamen wir auf drei Punkte heran – doch dann gab uns ein zu unrecht gegebenes unsportliches Foul den Dolchstoß zur 73:82-Niederlage.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen