FII – NAA – LÖÖÖ, oooh oooh

Einmal Haifischsteak well done für Tina! Vorwärts zieht mit einem 73:62-Auswärtssieg über die Westcoast Sharks Heide ins Finale des BBS-Cups ein. Ein tapferer Kampf des Bezirksligisten zeigte die Defizite auf Kieler Seite gut auf, aber auch der Gegner aus Heide machte viele individuelle und unnötige Fehler. Auf die Siegerstraße kamen wir durch einen 13:2-Lauf am Ende des 2. Viertels, Philipp sei Dank. In der zweiten Halbzeit zeigte Torsten einmal mehr seine Treffsicherheit und stellte mit seinen Distanzwürfen immer wieder sicher, dass wir die Führung behielten. Ein großes Manko war unsere miserable Freiwurfquote, dazu hat der große Center mit den langen Armen diverse Schüsse geblockt. Immerhin haben unsere treuen Fans zu uns gehalten und teilweise mehr Krach gemacht als die ca. 40 gegnerischen Zuschauer, die ein sehr taktisches Spiel und eine Cheerleader-Pausenshow bestaunen konnten. Jetzt trifft im Pokalfinale der VfL Geesthacht auf uns, die im zweiten Halbfinale den Oldenburger SV mit 55:52 bezwangen.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen